Neu bei MAVENS: Anna-Lena, Junior PR-Beraterin

f4eb77392.17324990,2.140x185Unterstützung für das PR-Team! Ich bin Anna-Lena, nenne mich Junior Beraterin und arbeite seit Dezember 2013 bei Mavens. Wie so viele blickte ich durch den Begriffsdschungel aus Werbung, PR, Marketing zunächst nicht durch. Zwar entschied ich mich nach dem Abitur, Germanistik und Anglistik zu studieren – wie das Klischee besagt, die typischen Studiengänge für alle, die einen Job bei „Irgendwas-mit-Medien“ anstreben. Für mich war glasklar: Verlagswesen, das sollte es sein.

Während meines ersten Praktikums bei einem aufstrebenden Kinderbuchverlag begriff ich: Meine Faszination liegt ganz woanders. Es war nicht die Verlagsarbeit, die mich begeisterte, sondern die Tatsache, dass der junge Verlag Medien und Gesellschaft noch unbekannt war. Das wollte ich ändern. Ich schrieb Pressemitteilungen, konsultierte die örtlichen Zeitungen, beschrieb Redakteuren das Konzept des Verlags, organisierte Pressekonferenzen…kurzum: Berichterstattung war das Ziel. Das Praktikum erwies sich als guter Wegweiser. Öffentlichkeitsarbeit war genau mein Ding! Und dieses Ziel habe ich weiter verfolgt. Nach meinem Studium absolvierte ich ein Volontariat in einer Agentur mit Schwerpunkt Food und Lifestyle. Und rückblickend kann ich sagen: PR für Butter und Mehl, das kann ich auch!

Ich wünschte mir neue Kunden, mehr Zusammenarbeit mit Fach- und Wirtschaftsmedien und Social Media Komponenten für die Vervollständigung von Kampagnen. Da kam Mavens zum richtigen Zeitpunkt: Eine Agentur, für die PR und Social Media nicht nur auf dem Papier zusammengehört. Mavens arbeitet für junge Unternehmen, den Medien meist noch unbekannt, das erinnerte mich ein wenig an „meinen“ Kinderbuchverlag. Seit Dezember gehören diverse Unternehmen der Otto-Group zu meinen Kunden, wie der Zahlungsanbieter Ratepay oder Urbanara, ein Online-Shop für Wohntextilien. Und freue ich mich immer wieder, wenn ich die Medien von einem spannenden Geschäftsmodell überzeugen konnte. Denn das macht PR zu einem großen Teil aus: gute Geschichten zu erzählen.

Schreibe einen Kommentar