Bereit machen zum Entern: Unternehmen erobern Instagram

Instagram-Skeptikern gehen die Argumente aus. Mittlerweile sind 200 Millionen Nutzer auf Instagram aktiv. Neuste Zahlen zeigen, dass Instagram vor allem für Modeunternehmen interessant ist. Im April gewannen internationale Fashionlabels allein 51 Prozent der neuen Follower aller Unternehmen. Mit 312.475 neuen Nutzern ist Nike der Follower-Krösus im April. Laut der Grafik von Social Bakers schafften auch Modegrößen wie Victoria Secret, Adidas oder Forever21 Zuwachs im sechsstelligen Bereich zu generieren. instagram-report-apr14-growth Warum ist das so? Instagram ist ein visuelles Medium. Fotos und Videos werden genutzt, um Neuheiten vorzustellen. Außerdem geht es bei Fashion sowie bei Social Media um Lifestyle. Daher erschließt sich die Kompatibilität sofort. Will ein Unternehmen erfolgreich mit der Zielgruppe kommunizieren, muss es sich im Klaren darüber sein, dass bei Instagram die Authentizität im Vordergrund steht. Die Nutzer möchten hinter die Kulissen schauen. Wer immer noch an dem Potenzial der 200 Millionen aktiven Nutzer zweifelt, sollte sich gopro und Oreo genauer anschauen. Dies sind zwei Unternehmen fernab der Textilbranche, die Instagram verstanden haben.

Hinterlasse eine Antwort